AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen
der Busse Verlag GmbH

Vertragsabschluss

Ihr Vertragspartner für alle Bestellungen ist die Busse Verlag GmbH.

Ihre Bestellung wird verbindlich ausgelöst, wenn Sie nach der Erstellung Ihrer Versandinformation den Button „Kauf bestätigen “ anklicken . Die Annahme Ihrer Bestellung erfolgt durch Lieferung der Ware.

Versand/ Beförderung/Lieferzeit/Lieferort

Sie erhalten Ihre Bestellung nach Möglichkeit in einer einzigen Sendung. Die Lieferung erfolgt bei vorrätiger Ware ca. in zwei bis fünf Werktagen, in jedem Fall jedoch schnellstmöglich.
Wir versenden ausschließlich an Lieferadressen innerhalb Deutschlands. Bitte beachten Sie, dass die Rechnungsanschrift ebenfalls im Inland liegen muss. Sollte ein Artikel einmal nicht lieferbar sein, informieren wir Sie auf der Rechnung oder Sie erhalten eine schriftliche Benachrichtigung.

Mehrwertsteuer/Eigentumsvorbehalt

Alle Preise enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer. Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der Busse Verlag GmbH.

Widerrufsbelehrung

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. per Brief, Fax, E-Mail) oder durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt dieser Belehrung, jedoch nicht vor Erhalt der Ware. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Ware. Der Widerruf bzw. die Rücksendung der Ware ist zu richten an:

Sudbrackstraße 14-18
33611 Bielefeld

Telefon (0521) 58 55 20
Telefax (0521) 58 55 47
E-Mail u.herbst(at)bussecollection.de

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. bezogene Gebrauchsvorteile zurück zu erstatten. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa in einem Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.

Gewährleistung/Garantie

Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen. Sofern wir bei einzelnen Artikeln besondere Garantien gewähren, so lässt dies Ihre gesetzlichen Gewährleistungsansprüche unberührt.

Hinweis zu Datenschutz und -sicherheit

Ihre Daten werden ausschließlich im Rahmen der geltenden Datenschutzgesetze genutzt und verarbeitet. Alle wichtigen Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Beschwerdeverfahren

Die Europäische Kommission stellt unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ eine Plattform zur außergerichtlichen Online-Streitbeilegung (sog. OS-Plattform) bereit.

Information nach dem Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG)
Wir sind nicht bereit oder verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle im Sinne des Verbraucherstreitbeilegungsgesetzes teilzunehmen.

Stand: Juli 2011
Busse Verlag GmbH